Dies ist eine alte Version. Zeitpunkt der Bearbeitung: 09:53, 13. Aug. 2007 durch Björn Klippstein (Diskussion | Beiträge).
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Rezept:Hintergrund transparent machen

Klippstein IT Service

Aus 4webmaster.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Problem

Sie wollen eine GIF-Grafik vor einem farbigen Hintergrund setzen.
Die GIF-Grafik hat aber selbst einen Hintergrund. Der muss ausgeblendet werden bzw. durchsichtig werden.

Lösung

Z.B. mit dem kostenlosen Grafikprogramm The GIMP:

  1. Öffnen sie das Bild mit GIMP. Sie erhalten zwei Fenster: Das Werkzeugfenster und das Bildfenster .
    • Wenn das Bild zu klein ist, vergrößern Sie es über Bildfenster/Ansicht/Zoom.
    • Öffnen Sie das Fenster zur Bearbeitung von Ebenen: Werkzeugfenster/Datei/Dialoge/Ebenen. Ihr Bild besitzt derzeit eine einzige Ebene, sie heißt Hintergrund.

  2. Fügen Sie nun eine zweite, durchsichtige Ebene hinzu.
    • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die einzig vorhandene Ebene und wählen Sie Alphakanal hinzufügen.
    • Wenn das nicht geht, wählen Sie stattdessen Neue Ebene/Transparenz.

  3. Entfernen Sie jetzt den ungewollten Hintergrund.
    • Selektieren Sie dazu wieder die Ebene Hintergrund.
    • Aktivieren Sie das Werkzeug Bereich nach Farbe wählen aus dem Werkzeugfenster (Strg-O).
    • Klicken Sie mit diesem Werkzeug einmal auf den ungewollten Hintergrund.
    • Entfernen Sie ihn mit Bildfenster/Bearbeiten/Löschen (Strg-K).

  4. Speichern Sie das Bild. Dabei werden die Ebenen vereint.