CSS einbinden

Klippstein IT Service

Aus 4webmaster.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Externe Datei einbinden

Wenn Sie das gesamte Design einer Site in einer separaten CSS-Datei festlegen, können Sie es für jede einzelne Seite der Site anwenden. Sie vermeiden damit Redundanz. Eine externe CSS-Datei mit CSS-Anweisungen lässt sich mit dem link-Tag von XHTML einbinden. Beispiel:

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="beispiel.css" />

Für XML-basierte Sprachen können Sie alternativ auch eine XML-Verarbeitungsanweisung verwenden. Beispiel:

<?xml-stylesheet type="text/css" href="beispiel.css" ?>

CSS-Anweisungen im Head integrieren

Mit dem style-Tag können Sie CSS-Anweisungen auch in den Head einer HTML-Datei integrieren. Dieses Vorgehen birgt die Gefahr der Redundanz, wenn Sie es ausschließlich verwenden. Geeigneter ist die Kombination mit einem externen Stylesheet, z.B. um Angaben im externen Stylesheet zu überschreiben. Beispiel:

<head>
 <title>Dokument mit Formatierungen</title>
 <style type="text/css">
  body { color: purple; background-color: #d8da3d; }
 </style>
</head>

Direktformatierung

Einzelne HTML-Tags lassen sich auch direkt mit CSS formatieren. Dazu verwenden Sie das style-Attribut.

<h1 style="font-color:red;"> Rote Überschrift </h1>
 
<span style="font-size:small;">
 kleingedruckter Text
</span>