Björn Klippstein

Objektorientierung

Klippstein IT Service

Aus 4webmaster.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriff Erklärung
Objekt Dinge, Begriffe, Eigenschaften, Verhaltensweisen, etc. werden in der objektorientierten Programmierung als Objekte modelliert.
Klasse Eine Klasse ist eine Art Schablone für gleichartige Objekte. Jedes Objekt ist eine Instanz einer Klasse.
Beispiel: Das Objekt, mit dem Sophie Meinerhoff modelliert wird, ist eine Instanz der Klasse Person.
Attribut
Merkmal
Eigenschaft
Field
Objekte besitzen mit Daten beschreibbare Merkmale:
  • Die abstrakten Eigenschaften werden als Attribute bezeichnet (z.B. name und alter),
  • die konkreten Eigenschaftsdaten heißen Attributwerte (z.B. "Sophie Meinerhoff" und 22).
Methode
Operation
Botschaft
Objekte stellen Methoden zur Verfügung. Methoden werden von anderen Objekten in Anspruch genommen. Dafür wird dem Objekt eine Botschaft gesendet mit der Aufforderung, eine bestimmte Operation auszuführen.
Assoziation
hatEin
In der UML ist eine Assoziation eine allgemeine Relation zwischen Objekten.
Mit der (spezielleren) Aggregation und der (noch spezielleren) Komposition lassen sich Teil-Ganzes-Relationen beschrieben.
Generalisierung
Spezialisierung
Vererbung
istEin
Die Generalisierung / Spezialisierung ist eine Relation zwischen zwei Klassen, zwischen Subklasse und Superklasse. Die Superklasse ist allgemein, die Subklasse speziell. Mathematisch entspricht die Generalisierung der Teilmengen-Relation und die Spezialisierung der Obermengen-Relation.